Wer einen Garten hat, der hat oft auch ein Gartenhaus im Garten stehen. Vielleicht überlegt man aber auch, sich ein Gartenhaus anzuschaffen, um noch einen geschützten Stauraum zu haben oder einen Ort im Garten, in dem man auch bei schlechtem Wetter “draußen” sein kann. Denkt man an Gartenhäuser, so graust es dem einen oder anderen auch. Denn die gängigen Modelle sind klein, sehen oft etwas altmodisch und spießig aus und wirken so gar nicht passend in der heutigen Zeit. Da ist es doch gut zu wissen, dass es nicht so sein muss. Mit einem modernen Gartenhaus bekommt ein Gartenhaus in den Garten, das optisch ein Hingucker ist und noch viel mehr bieten kann.

Das Gartenhaus einmal anders

Das typische Gartenhaus aus Holz, das einen rustikalen Stil hat, kennt wohl jeder. Allerdings können sich damit heute vor allem viele jüngere Menschen nicht so ganz anfreunden. Ein modernes Gartenhaus kann dann eine sehr gute Alternative sein. Schließlich sind diese Gartenhäuser nicht mehr nur zwangsläufig aus Holz gebaut, sondern auch schon andere Baumaterialien werden eingesetzt, beispielsweise sogar Beton. Außerdem wird bei modernen Gartenhäusern oftmals auch darauf geachtet, dass sie viel Tageslicht hereinlassen und sozusagen lichtdurchflutet sind. Große Fenster und Türen sorgen dafür. Insgesamt sind solche Gartenhäuser dann wirklich ganz anders als die, die man noch aus vergangenen Zeiten her kennt.

modernes gartenhaus

Optisch ein wirklicher Hingucker

Ein modernes Gartenhaus ist anders. Das ist bereits erwähnt worden. Wer den rustikalen Stil nicht mag, der sollte daher auf ein solches Gartenhaus setzen. Viele dieser Gartenhäuser ähneln dem Bauhaus-Stil oder sind sogar in diesem Stil errichtet. Kubische Formen, große Fenster und somit eine Gewisse Art von Purismus finden sich in modernen Gartenhäusern wieder. Das ist optisch natürlich ein echter Hingucker im Garten, vor allem wenn das Eigenheim selbst ebenfalls in diesem Stil gebaut wurde. Wer sich für so ein Gartenhaus entscheidet, der muss nicht befürchten, dass man spießig oder altmodisch daherkommt. Vielmehr zeigen moderne Gartenhäuser durch ihre Optik, dass eine neue Zeit der Gartenhäuser angebrochen ist.

Funktional und noch viel mehr

Nun ja, ein Gartenhaus soll natürlich mehr sein als nur ein optischer Hingucker mit großen Fensterfronten. Schließlich hat ein Gartenhaus die Funktion, als Stauraum für Gartengeräte und Gartenmöbel zu dienen oder aber als Aufenthaltsort für gesellige Stunden, auch wenn es regnet. So müssen Gartenhäuser eben einfach mehr können, als nur gut auszusehen. Moderne Gartenhäuser erfüllen diesen Zweck selbstverständlich ebenfalls. Schließlich können sie im Garten so genutzt werden, wie man es möchte. Ob als Partyraum, was sich natürlich gut anbietet, vor allem aufgrund der Optik, oder als Stauraum für alles, was zum Garten gehört, moderne Gartenhäuser sind funktional. Natürlich können sie auch für beide beispielhaften genannten Funktionen dienen, sodass man einen schönen Aufenthaltsraum im Garten bekommt, der gleichzeitig auch noch mit Stauraum kombiniert werden kann.